Konzertverein Isartal e. V.
Philharmonisches Orchester Isartal
 
Die Dirigenten des Konzertvereins Isartal:
 
Dirigent: Prof. Christoph Adt
 
Frühere Dirigenten: Matt Boynick   |   Prof. Dr. Günther Wei߆   |   Bernhard Willer   |   Thomas Sonner
 
Bernhard Willer

Bernhard Willer

Aufgrund seiner Tätigkeit als künstlerischer Leiter der Bad Reichenhaller Philharmonie war es für unseren ständigen Dirgenten Prof. Christoph Adt im Jahre 2013 nicht möglich gewesen, alle drei Konzerte des Orchesters zu dirigieren. Erfreulicherweise konnte Bernhard Willer gewonnen werden, zwei Programme des Orchesters zu erarbeiten und aufzuführen: am 10. und am 17. März 2013 Brahms' "Ein deutsches Requiem" und am 13. Juli 2013 Lortzings "Die Opernprobe". Mit dem Orchester hatte Bernhard Willer schon in den davor liegenden Jahren immer wieder einmal Proben durchgeführt, so daß diese Phase für das Orchester eine intensive Zusammenarbeit mit einem ihm schon bekannten Dirigenten darstellte.

Als sich herausstellte, daß es auch im Jahre 2014 ähnlich sein würde, daß nämlich Prof. Christoph Adt nicht alle Konzerte des Orchesters würde dirigieren können, war es zu unserem großen Bedauern leider nicht möglich, Bernhard Willer erneut zu gewinnen: seine sonstigen Aufgaben ließen ihm einfach nicht die erforderliche Zeit!

Wir, Orchester und Verein, sind Bernhard Willer sehr dankbar für sein Engagement. Was als Vertretung begann, entpuppte sich als Glücksfall!

Bernhard Maximilian Willer wurde 1980 in München geboren und erhielt bereits früh ersten Musikunterricht. Neben Klavier, klassischer Gitarre, Schlagzeug, Musiktheorie und Komposition, erfolgten bald Studien in Dirigieren bei Dimitris Bouzanis. An der Hochschule für Musik und Theater München studierte er zunächst Musik für das Lehramt an Gymnasien, darunter Orchesterdirigieren bei Prof. Christoph Adt. Nach dem 1. Staatsexamen mit Auszeichnung erfolgte ein aufbauendes Studium im Fach Orchesterdirigieren beim Originalklangspezialisten Prof. Bruno Weil sowie Korrepetition bei Anton Ruppert und Klaus von Wildemann, das er 2007 mit dem künstlerischen Diplom abrundete. Infolgedessen wurde Bernhard Willer in die Meisterklasse aufgenommen, die er 2009 erfolgreich abschloss.

Seit 2005 bekleidete Bernhard Willer Lehraufträge an der Ludwig-Maximilians-Universität München und seit 2006 an der Hochschule für Musik und Theater München für die Fächer Improvisation und Liedbegleitung, ab 2010 schließlich für das Fach Orchesterleitung. 2004 erhielt er einen Sonderpreis der Musikhochschule FRANZ LISZT Weimar. Er wirkte bei Rundfunkaufnahmen und -übertragungen sowie CD-Produktionen mit. Zudem schrieb, dirigierte und produzierte er Kompositionen bzw. Arrangements für deutsche (ARD, ZDF, BR) wie auch internationale Rundfunk- und Filmproduktionen (z. B. USA (Hollywood), Marokko).

Bernhard Willer arbeitete unter anderem mit dem Münchner Rundfunkorchester, dem Mazedonischen Radiosymphonieorchester, den Münchner Symphonikern und dem Georgischen Kammerorchester Ingolstadt. In der Saison 2006/2007 war er als Kapellmeister und Korrepetitor beim Ludwig II. Musical und in derselben Funktion auch bei der Nachfolgeproduktion Ludwig II. - der König kehrt zurück engagiert. Er ist der Bad Reichenhaller Philharmonie als Gastdirigent eng verbunden. Darüber hinaus widmet er sich leidenschaftlich der Arbeit mit Jugendorchestern und ambitionierten Laienensembles.

 
 
Orchesterproben

jeweils donnerstags (19:45h - 22:00h) im PZ des Gymnasiums Icking

weitere Einzelheiten unter Mitglieder

Probenplan

 
Einzelkartenverkauf

Eintrittskarten bei München Ticket
unter 089 / 54 81 81 81
oder
im Internet unter www.muenchenticket.de
oder
bei allen Vorverkaufsstellen von München Ticket,
z. B.:
Bürgerbüro Stadt Wolfratshausen
  08171 214 0
Happy Holiday Reisen Wolfratshausen
  08171 481544
Der Handyladen Wolfratshausen
  08171 9694100
Reisebüro Hecher Geretsried
  08171 98120
Tourist-Information Bad Tölz
  08041 786715
Rundschau Verlag GmbH
  Das Gelbe Blatt Bad Tölz

  08041 7891 0
Rundschau Verlag GmbH Penzberg
  08856 9140
 
klassik pur ! 2018
 
Unterstützen Sie uns

Spenden überweisen Sie bitte auf das Konto des Fördervereins: Empfänger: Freunde des KVI e. V.
Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
BLZ 700 543 06
Konto 110 86 279
IBAN DE78 7005 4306 0011 0862 79
BIC BYLADEM1WOR
Stichwort: Spende Konzertverein Isartal e. V.

 
© Konzertverein Isartal e. V. 2005-2017. All Rights Reserved.
    Kontakt    |    Impressum